Altstadt Kita Homberg (Efze)

Eine Kita für die Homberger Altstadt

Eine alte Hofanlage mit Garagen, einem Wirtschaftsgebäude und einer Scheune in der kein Stroh mehr trocknen konnte. Das waren die Startbedingungen für ein ambitioniertes Projekt inmitten der historischen Altstadt von Homberg (Efze). Hier – so die Entscheidung der Stadt – soll eine Kindertagesstätte entstehen. Und das in ca. 12 Monaten ab dem Tage der Entscheidung. Gesagt – getan…

Mit großer Kraftanstrengung aller Beteiligter, konstruktiver Begleitung und Förderung durch die Denkmalpflege konnte ein sicher einzigartiges Projekt entstehen. Man musste die Scheune konstruktiv ertüchtigen, das Dach erneuern und Gefache austauschen. Mit dem Werkstoff Holz wurde dann in moderner Bauweise und rasanter Geschwindigkeit das Prinzip “Haus im Haus” umgesetzt.

Entstanden ist eine Symbiose von historischer Bausubstanz und zeitgemäßer lichtdurchfluteter Architektur. Auch die Fassade der Scheune wartet mit modernen Elementen auf. Glaserker ermöglichen es den Kindern in die Gassen der Altstadt zu blicken und so den Eltern oder Großeltern einen Gruß zu schicken..

Hier wurde bis zur grafischen Gestaltung eine “runde Sache” geschaffen, die den Kindern und Erzieherinnen viel Spaß macht.

TEILEN AUF:

social_01       social_02      social_03